Informationen aus der Online-Präsentation der Handreichung für Erstorientierungskurslehrkräfte (13.09.2021)

Präsentation und Informationen zu Aufbau, Layout und Verbreitung der Handreichung

Präsentationen aus den Modulworkshops

Die Vorträge

Frau Doris Dietrich, Sprachwissenschaftlerin und Lehrbeauftragte an der PH Weingarten, Autorin des Kapitels 3 “Allgemeine Kurs- und Unterrichtsgestaltung” der Handreichung und begleitende Expertin für Didaktik, Alphabetisierung, Sprach- und Lernförderung. Ihr Vortrag lautete: “Herausforderung Heterogenität“.

Herr Dr. Moritz Petzi, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich der Interkulturellen Bildungsforschung an der Universität der Bundeswehr München, Mit-Autor des Kapitels 2 “Besondere Rahmenbedingung des Unterrichts in EOK” und begleitender Experte der Handreichung. Sein Vortrag lautete: “Der Lebenslagenbezug – Ansatzpunkt für das Empowerment der Teilnehmenden in EOK.”

Einblick Modul Werte und Zusammenleben im Querschnitt

Die Podiumsdiskussion

Thema: “Zwischen staatlichen Politikzielen und individueller Haltung: Lehrkräfte und die Wertevermittlung in Erstorientierungskursen”

Ergebnis der Zuschauer*innenabfrage

Die, in der Podiumsdiskussion erwähnte Bachelorarbeit “Wertevermittlung in EOK-Kursen: Zwischen asylpolitischem Anspruch und gesellschaftlicher Wirklichkeit” finden Sie hier.


Ansprechpartnerinnen für weitere Fragen:
Andrea Bernert-Bürkle: Tel.: 0711 75900-62; E-Mail: bernert-buerkle@vhs-bw.de
Olga Grimm: Tel.: 0711 75900-34; E-Mail: grimm@vhs-bw.de